Wir sind eine Gemeinschaft

19.01.2017 Auf zum Rodeln auf den Donnersberg

100_3975


So hieß es am Donnerstag, den 19.01.17 in der Grundschule Wallertheim. Mit Schlitten und Rucksäcken bepackt, trafen sich die Grundschüler mit ihren Lehrerinnen und einigen begleitenden Eltern an ihrer Schule. Dann ging es mit dem Bus zu Donnersberg. Groß war die Begeisterung, als rechts und links der Straße der erste Schnee zu sehen war und bald klar war, dass er, je höher sie den Donnersberg mit dem Bus erklommen, desto höher lag. Dort angekommen wurde zuerst kräftig gefrühstückt und dann ging es los zur ersten Rodelbahn. Egal, ob viel Erfahrung oder wenig, das Rodeln machte allen Spaß – und es klappte immer besser und alle wurden mutiger.

100_3993100_4000


So wechselten die Dritt- und Viertklässer bald auf die beiden etwas schwierigeren Bahnen. Hier musste man auch um die Kurve fahren, was gar nicht so einfach ist, wenn man es das erste Mal versucht. Geschafft haben es aber schließlich alle. Und voller Freude wurde gerodelt, was die Bahnen hergaben.
Zwischendurch haben sich alle mit warmen Getränken aufgewärmt, bis es gegen Mittag hieß „Einpacken zum Aufbruch“. Müde und glücklich über diesen besonderen Schultag, den der Förderverein Grundschule Wallertheim e.V. den Schülerinnen und Schülern spendiert hat, wurden die Rodler schließlich wieder nach Hause gebracht. Vielen Dank dem Förderverein für dieses tolle Erlebnis!




14.12.2016 Neue Bücher und Hörspiele für
die Bücherei

Unbekannt


Bei ihrer Weihnachtsfeier am 14.12.16 bekamen die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Wallertheim ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk. Das Kindersachenbasarteam, das sich aus der Elternschaft der Kindertagesstätte Wallertheim gegründet hat und seit diesem Jahr nicht nur von den Eltern der Kita mit Kuchenspenden, Brezelspenden , … sondern auch von den Eltern der Grundschule unterstützt wird, übergab der Schulbücherei Bücher und Hörspiele im Wert von 350 €. Durch diese großzügige Spende kann die Bücherei nun ab dem neuen Jahr den Kindern neben neuem Lesefutter, darunter viele Bücher des Kinderbuchautoren Jürgen Banscherus, der in diesem Schuljahr zu einer Autorenlesung zu Gast war, auch Hörspiele leihweise zur Verfügung stellen. Die neuen Medien werden von den Schülerinnen und Schülern schon mit großer Spannung erwartet. Ein herzliches Dankeschön an das Basarteam und alle Spender und Helfer für ihr Engagement, mit dem 2016 die zwei Kindersachenbasare veranstaltet werden konnten, durch die die Spende ermöglicht wurde.

Bei der Weihnachtsfeier der Grundschule sorgte der Förderverein gemeinsam mit dem Schulelternbeirat für Würstchen, Brezel und Getränke.
Durch die vielen Spenden der Eltern konnten hier ca. 400€ eingenommen werden.



11.12. 2016 Weihnachtsmarkt
 
Auch am Weihnachtsmarkt war der Förderverein mit einem Stand vertreten. Es wurden Kaffe und Kuchen/Torten verkauft. Zudem verkauften die Kinder
der Grundschule ihre Töpferarbeiten, die sie in den Wochen zuvor hergestellt hatten.  
Hierbei wurden ca. 580 € eingenommen.


23.09.2016 Autorenlesung mit Kinderbuchautor Jürgen Banscherus in der Grundschule Wallertheim

IMG_2093


Am Freitag, den 23.09.16 besuchte der Kinder- und Jugendbuchautor Jürgen Banscherus unsere Grundschule. Ermöglicht wurde diese originäre Begegnung von unserem Förderverein in Zusammenarbeit mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis e.V. und dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz.
Herr Banscherus las aus dem Kinderkrimi „Milli und Magnus: Der verschwundene Baron“. Gespannt verfolgten die Kinder etwa eine Dreiviertelstunde den Vortrag des Autors. Mit kurzen Zwischen – und Verständnisfragen und einer kurzen szenischen Darstellung, in der ein Schüler nach seiner Anleitung den Hund „Max“ mimen durfte, während Banscherus selbst Milli darstellte, gelang es dem Autor immer wieder die Kinder in seinen Bann zu ziehen. Im Anschluss durften die Kinder Fragen stellen. „Welches ist Ihr wichtigstes Buch?“ „Wie viele Bücher haben Sie geschrieben?“ „Wie viel Geld verdient ein Autor?“ „Woher haben Sie die Geschichten?“ „Wie lange dauert es bis ein Buch fertig ist?“ und vieles mehr wollten die 2. – 4.Klässler wissen. Dies wurde von Herrn Banscherus detailliert und humorvoll beantwortet.
Zum Schluss stellte Jürgen Banscherus jedem der begeisterten Kindern noch ein Autogramm aus.
Frisch motiviert warten die Schülerinnen und Schüler nun auf die Bücher des Autors, die die Schulleiterin für die Schulbücherei versprochen hat.




19. / 29. 09 2016 Wallertheimer Kerb

Kaffe und Kuchenverkauf des Fördervereins an der Wallertheimer Kerb.
Es wurden zahlreiche, leckere Kuchen und Torten gespendet.
Dadurch wurden ca. 480 € eingenommen.


Unbekannt



18.09.2016 Kunterbunter Flohmarkt

Kunterbunter Flohmarkt

Der Flohmarkt findet auf dem Kerbeplatz der Wallertheimer Kerb statt und beginnt um 13.00 Uhr.

Unbekannt




30.08. 2016 Einschulung

Für die neuen Erstklässler gab es auch im neuen Schuljahr 2016/17 ein kleines Geschenk des Fördervereins.

Unbekannt




06.07.2016 Antolin-Lesewettbewerb

Am 6. Juli war es endlich soweit: Der Förderverein unter Vorsitz von Stephanie Vollrath verlieh die Antolin-Urkunden und Preise für die größten Leseratten der Grundschule Wallertheim. Dafür hatten die Kinder der Klassen drei und vier das ganze Jahr über gelesen, was das Zeug hält. Beim Antolin Lesewettbewerb darf aber nicht nur gelesen werden - um Punkte zu sammeln, müssen nach dem Lesen Fragen zu den Texten beantwortet werden.
Die allergrößten Leseratten wurden Marie Vollrath aus der dritten, und Lennart Tiefenbacher aus der vierten Klasse - beide haben um die 3000 Punkte gesammelt und dafür jeweils weit mehr als ein Buch pro Woche gelesen! Die anderen Kinder stimmten bei der Verkündung dieser Punktezahl ein lautes Jubelgeschrei an. Noch größer wurde das Jubeln aber, als sich herausstellte, dass der Förderverein nicht nur die drei ersten Plätze mit Preisen belohnte (obwohl die mit Gutscheinen vom Buntstift zu jeweils 15€, 10€ und 5€ ganz besonders sind!), sondern dass alle Kinder, die beim Wettbewerb mitgemacht haben, Preise gewonnen haben. Denn in Wallertheim haben wir ganz schön viele Leseratten! Und dass es im kommenden Schuljahr noch mehr werden, davon ist Schulleiterin Barbara Weber überzeugt.

K. Hünerfeld




22.04.16 Cafeteria

Unterstützung des Schulelternbeirates bei der Organisation und Durchführung der Cafeteria beim Präsentationsnachmittag „Unsere Welt ist bunt



14.04.16 Capoeira

Förderverein Grundschule Wallertheim e.V. ermöglicht Capoeira-Workshop für 3. und 4. Klasse

NIKON D200 - D20_1758

Schon während der ganzen Woche geht es in der Grundschule Wallertheim spannend zu. Unter dem Motto „ Unsere Welt ist bunt“ beschäftigen sich die Grundschüler voller Freude und Begeisterung mit den Herkunftsländern ihrer Mitschüler. Beim Thema Brasilien wurde rasch der Wunsch laut, Capoeira, eine typisch brasilianische Sportart, näher kennenzulernen und selbst auszuprobieren. Schnell war der Kontakt zu Professor Borracha von der Capoeira Gruppe Vem Vadiar Camará in Mainz hergestellt. Am Donnerstag, dem 14.04.16 war es dann soweit: Professor Borracha versammelte die 3. und 4. Klässer gemeinsam mit seiner Frau im Kreis in der Turnhalle. Zuerst wurde zum Berimbau, einem Saiteninstrument aus dem Nordosten Brasiliens, gesungen und geklatscht, dann erklärte er den Kindern, wie die Kampfkunst Capoeira entstanden ist, und führte die gespannten Grundschüler in die Grundbewegungen von Capoeira ein. Konzentriert übten die Kinder zuerst allein, dann mit Partner und auch im Spiel. Zum Schluss zeigte Professor Borracha in einer kleinen Show, die alle begeistert hat, seine Kunst. Voller Eifer arbeiten die Kinder nun im Sportunterricht an einer kleinen Aufführung, die sie am Präsentationstag, am 22.04.16, ihren Eltern vorführen wollen. Vielen Dank dem Förderverein, der den Grundschülern diese eindrucksvollen Erfahrungen ermöglicht hat.




17.03.16 Känguru-Mathematik-Wettbewerb

Finanzierung der Teilnahmebeträge für den Känguru – Mathematik – Wettbewerb



13.12.15 Weihnachtsmarkt

Beteiligung am Wallertheimer Weihnachtsmarkt mit einem Stand, an dem Kaffe, Kinderpunsch sowie Torten und Kuchen angeboten wird



25.11.15 Antolin-Lesewettbewerb

Start des vom Förderverein veranstalteten Antolin-Lesewettbewerbs



21./22.09.15 Wallertheimer Kerb

Verkauf von Torten, Kuchen und Waffeln sowie Kaffee und Getränken an einem Stand bei der Wallertheimer Kerb



21.09.15 Minigolf

Ein Minigolfset vom Förderverein

Die Schüler der Grundschule Wallertheim haben einmal mehr einen Grund zum Freuen! Für Regenpausen, den Sportunterricht und auch für die Betreuungszeiten steht ihnen jetzt ein Indoor Minigolfset zur Verfügung. Gemeinsam mit der Schule hat der Förderverein der Grundschule Wallertheim das Spiel der Grundschule gespendet. Die erste Vorsitzende Stefanie Vollrath übergab das Spiel am Kerbemontag den begeisterten 3.- und 4.-Klässlern, die es sofort mit Eifer und viel Jubel ausprobierten.
Schulleiterin Barbara Weber erklärte den Umgang mit dem Spiel: "Damit sich auch niemand verletzt!" und noch einmal erzählte sie, was denn der Förderverein so alles macht. "Meine Mama hat einen Kuchen für den Förderverein gebacken!" berichtet eine 3.-Klässlerin stolz. Und weil die Eltern so fleißig backen, kann der Förderverein auf Festen Kaffee und Kuchen verkaufen und den Schulkindern bald wieder einen Freude machen.




20.09.15 Wallertheimer Kerb

Veranstaltung eines Flohmarktes bei der Wallertheimer Kerb



08.09.15 Einschulung

Begrüßung der Schulanfänger bei der Einschulungsfeier mit kleinen Willkommensgeschenken



Februar 2013 Spendenübergabe
IMG_0620

Der Förderverein übergab unserer Schule im Februar 2013 einen Tischkicker für die Betreuung.